Identifikation mit der Außenwelt

Heutzutage kann man immer mehr beobachten wie sich Menschen um einen herum mit einer Sache identifizieren und ihr Selbstwertgefühl durch diese Sache beziehen. Auf den ersten Blick mag einer denken »das ist ok« oder »warum nicht?!«. Jedoch ist mit dieser Identifikation, der Grundstein gelegt um auf kurz oder lang unzufrieden zu sein. Es besteht eine…

Teil 2: Mein Jakobsweg: Camino de la Costa / Norte

Hier der zweite Teil meines Jakobsweges, viel Spaß beim lesen und schauen. Dritte Woche Nach dem Tief der zweiten Woche, habe Anfang der dritten Woche meine größte Distanz zurückgelegt. Ich bin eine 43KM Etappe von Aviles bis Soto de Lunia gelaufen. Ich war überrascht, wie gut mein Körper diese lange Etappe wegsteckte. Mir wurde bewusst,…

Teil 1: Mein Jakobsweg: Camino de la Costa / Norte

Am 19.04.2013 bin ich direkt nach der Arbeit in den Flieger nach Bilbao, Spanien um von dort aus meinen 700KM langen Jakobsweg bis Santiago de Compostela anzutreten. Ein intensiver Monat, reich an Erfahrungen, Bekanntschaften und schöner Natur, ist vorüber gegangen. Im folgenden Beitrag, versuche ich so gut es geht, mitzuteilen wie es mir dabei ergangen…

Mein Jakobsweg

Am 19.04.2013 werde ich meine Reise nach Spanien antreten um Dort den Jakobsweg zu laufen. Ich werde die Küstenroute laufen und starte ab Bilbao. Durch die Küstenroute erhoffe ich mir weniger Pilgerandrang und schöne Aussichten auf das Meer. Von Bilbao bis zum Ziel Santiago de Compostela sind es 683,3 KM die zu Fuß zurückgelegt werden…

Neujahrsvorsätze!? Nein, Danke!

Zum Ende des Jahres neigt man immer wieder dazu, sich Vorsätze für das kommende Jahr zu machen. Vom abgewöhnen der Zigaretten bis zu mehr Zeit für sich haben ist alles vertreten. Die meisten schaffen es sogar immer wieder in die Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr. Dieses herunterschreiben der Vorsätze dient dazu, noch…

Das letzte Wochenende war wetterlich super und hat sehr zum rausgehen eingeladen. Sonntag sind mein Mitbewohner Robert und ich spontan mit unseren Cruisern rausgegangen und ohne bestimmtes Ziel losgecruist. Robert und ich haben etwas mit dem iPhone rumgefilmt, da ich die Footy nicht unbenutzt lassen wollte, hab ich gestern bisschen was zusammen geschnitten. Übrigens, einige…

Bücherregal aus Apfelkisten

Diesen Sommer bin ich in eine neue Wohnung gezogen und hatte etwas mehr Platz im neuen Zimmer, als in meinem Alten. Endlich ein Zimmer, welches platztechnisch einen Bücherregal erlaubt. Nach einigem umschauen und informieren bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich das Bücherregal mehr oder weniger selbst »bauen« möchte.

Cruiser zum selber bauen

Gerade im »Sommer« ist es ganz angenehm Strecken an der frischen Luft zurückzulegen. Wenn man nicht unbedingt Lust auf lange Fußwege hat, aber auch keine Lust drauf hat sein Rad überall mit herumzuschleppen, ist der perfekte Kompromiss ein Cruiser. Im Grunde genommen ist’s ein Skateboard mit größeren weicheren Rollen und weichen Achsen zum schnelleren Lenken.…

Ein Samstagnachmittag vor einer Vernissage in Berlin. Wollte das bisschen Footage nicht auf meiner Platte verharren lassen.

Diese angenehme Melancholie, diese Traurigkeit auf der Basis einer tiefen Zufriedenheit die einen durchdringt, jene Momente sind es, die rauschartige zustande herbeiführen, ohne Denkblockaden, ohne unnötig viel Worte. Die der Kopf und die Vernunft versuchen zu vermeiden, jedoch das Herz sich diesem trägen aber klaren Gast voll öffnet und seine Anwesenheit, die meistens nicht von…

Altonaer Antiquariat

Ende letzten Jahres bin ich, wie häufig in der Mittagspause, durch die altonaer Fußgängerzone geschlendert und habe ein beschriftetes Stück Pappe mit der Aufschrift »Antiquariat« bemerkt. Ich folgte dem Schild und fand ein weiteres unscheinbares Schild über einer Eingangstür hängen, auf dem »Bücher« stand. Ich ging hinein und musste mich häufig quer stellen und gut…

Makoto – Ein japanischer Konditor in Hamburg from Lintaro Hopf on Vimeo.   Vor einer guten Woche, hat ein Freund von mir eine Doku über seinen Mitbewohner, einen Konditor aus Hamburg, fertig gestellt. In der Doku begleitet Lintaro, seinen Mitbewohner Makoto einen Tag lang auf der Arbeit. Gerade der Amateurcharakter, verleiht dem Video einen Reiz.…